Suche:
Lexmark Fuser Fixiereinheit Kit 40X2801 Drucker E250D E250DN E350N E352DN gebraucht


Lexmark Fuser Fixiereinheit Kit 40X2801 Drucker E250D E250DN E350N E352DN gebraucht

 
Onlinepreis:
incl. 19 % MwSt.
49,99 €
X
exkl. 19% Mwst:
Selbstabholer: 49,99 € zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Verfügbar:
Hersteller: Lexmark
Art.Nr.: 20002271
EAN: 5704327131120 
> Ausdrucken

Kurzbeschreibung

- Lexmark Fuser Fixiereinheit 40X2801
- Gebrauchtgerät voll funktionsfähig.
- Lieferumfang: Fuser Fixiereinheit in neutraler Verpackung

Beschreibung

Lexmark Fuser Fixiereinheit 40X2801

 
 Produktbeschreibung

Fuser Fixiereinheit

 Hersteller Lexmark
 Modell

40X2801

 Herstellernummer MPN

40X2801

 EAN

5704327131120

 Artikelnummer 20002271
 Zustand

Gebrauchtgerät voll funktionsfähig.

 AC input

220V

 Kompatibilität

E250D E250DN E350N E352DN E450DN

 Kompatibilität 1

C524 C524N C524DN C5524DTN C534 C534N C534DN C534DTN

 Kompatibilität 2

C530 C530N C530DN C530DTN C532 C532N C532DN C532DTN

 Verpackung in neutraler Verpackung
 Gewicht Ca. 2 Kg. ( zzgl. Verpackung )
 
 
Ausführliche Details
 
  Fixiereinheit Die Fixiereinheit ist ein technisches Bauteil eines Laser-, Farblaserdruckers oder eines Fotokopierers.
Sie dient dazu, den zuvor von der Entwicklereinheit beziehungsweise Trommel aufgetragenen Toner auf dem Papier zu fixieren.

  Aufbau Eine Fixiereinheit besteht zumeist aus drei verschiedenen Bauteilen: einem Heizelement,
ummantelt von der Fixierwalze, sowie der in der Regel aus Silikon oder Ähnlichem bestehende Anpresswalze.
Diese wird von Federn gegen die Fixierwalze gepresst.

  Funktionsweise Das vom elektrischen Strom durchflossene Heizelement heizt die Fixierwalze auf eine Temperatur von etwa 180 °C auf
und bildet somit die Grundlage, den Toner schmelzen zu können.
Dazu wird das sich in der Fixiereinheit befindliche Papier von der Anpresswalze gegen die Fixierwalze gedrückt,
wodurch der Toner schmilzt und somit eine feste Verbindung zum Papier eingeht.
Als Heizelement werden sowohl Halogenlampen als auch Keramikelemente eingesetzt.
Beide Heizungsarten haben Vor- und Nachteile. So sind Halogenlampen günstiger, haben aber eine begrenzte Lebensdauer.
Keramikelemente heizen schneller auf Betriebstemperatur auf und haben eine längere Lebensdauer, sind aber etwas teurer in der Anschaffung.

 
Alle Preise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer

 

 

Zurück
Parse Time: 0.152s